Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

Mittwoch, 31. Mai 2017, 12:51

Forenbeitrag von: »ado089«

Testbericht zur Zoraki 2918

Wenn ich mir so die ganzen YT Videos angucke, frage ich mich, ob sich das bei meiner Pistole (die Nagelneu ist) noch gibt, oder ob ich da was ölen kann oder so. Der Hebel, der den Schlitten frei gibt, damit er wieder nach vorne rutscht, lässt sich bei mir nur schwer runter drücken, auf den Videos gehen die Schlitten auf und zu wie nichts.... Ist das normal? Muss ich mich daran gewöhnen? Also meiner Freundin brauche ich die Waffe so nicht geben,... die Könnte den Schlitten niemals "freigeben". Hi...

Mittwoch, 31. Mai 2017, 12:10

Forenbeitrag von: »ado089«

Wie verhalte ich mich richtig?

Nicht zweifel. Das ist Gesetz. Genauso kann jemand behaupten der Polizist hat ihn Grundlos angeschossen, er hatte die Waffe gar nicht gezogen usw. Auch kann ne Frau nach dem Sex behaupten ich hätte sie Vergewaltigt usw. Ein Autofahrer der bei rot in die Kreuzung gefahren ist, kann sagen er hatte grün,... Das ist halt so, auf jedenfall ist es Strafbar NICHT die Polizei zu rufen. Da gibt es einige Berichte drüber.

Montag, 29. Mai 2017, 23:46

Forenbeitrag von: »ado089«

Wie verhalte ich mich richtig?

Zitat von »NC9210« NEIN! Niemand muss riskieren bei einer Hilfeleistung wieder angegriffen zu werden. Weglaufen und dann 112 wäre richtig. So meinte ich es auch! Du musst bei einem Verkehrsunfall auch nicht aussteigen (kann eine Falle sein). Notruf und fertig.

Montag, 29. Mai 2017, 22:28

Forenbeitrag von: »ado089«

Wie verhalte ich mich richtig?

Du weißt, dass du eine Straftat begehst? Du durftest zwar in Notwehr handeln, soweit okay, aber wenn die Angreifer verwundet auf dem Boden knien, MUSST du erste Hilfe leisten. Und wenn diese auch nur darin besteht die 112 oder 110 zu rufen. Weg zu laufen ist ganz schlecht ,und du landest ebenfalls vor einem Richter und evtl. sogar im Gefängnis.